Wir sind telefonisch nicht so gut zu erreichen? Nutzen Sie bitte auch unseren Online-Termin-Manager!

Teleradiologie

So fern und doch so nah.

Hochwertige Schnittbilddiagnostik regional, zu den üblichen Praxisöffnungszeiten, verfügbar zu machen, ist für niedergelassene Radiologen gängige Praxis.

Bei der Teleradiologie, die wir seit einigen Jahren mit 10 kooperierenden Krankenhäusern praktizieren, ermöglicht RANOVA zudem einen flächendeckenden Rundum-Service. Die digitalisierte Arbeitsweise und die Teleradiologie (elektronische Übermittlung von radiologischen Bildern von einem Ort zum anderen) bietet für Patienten und Krankenhäuser ein hohes Potential an Chancen. So arbeiten wir im teleradiologischen Betrieb nachts, an Wochenenden und an Feiertagen.

Hier werden die zu untersuchenden radiologischen Aufnahmen über Datenleitungen zu einem unserer Teleradiologen übertragen, ausgewertet und der Befund anschließend rückübermittelt. Das Management, also der Versand der Bilder, inkl. der Archivierung erfolgt bei uns automatisch und zentral. Den Krankenhäusern bietet es wirtschaftliche Vorteile, weil sie hochwertige Diagnostik innerhalb kurzer Zeit während der so genannten Bereitschaftszeiten (oder bei technischen oder personellen Versorgungsengpässen) erhalten können, ohne selbst umfangreich in Technik oder Personal zu investieren. Und den Patienten bietet die teleradiologische Versorgung eine hochwertige Diagnostik von Spezialisten, auch außerhalb der gängigen Arbeitszeiten.

Bei Fragen zu unserer teleradiologischen Arbeit steht Ihnen Dr. Bertram Braun, Tel. 0 23 03 / 33 22 3 8011, oder b.braun(at)radiologie-ukw.de gern zur Verfügung.


Es ist spannend zu erfahren, wie sich in der Radiologie auch betriebswirtschaftlich ein Wandel vollzieht. Hier mehr.

Home
 
 
Ranova
 
 
Die Praxen
 
 
Service
 
 
Jobs
 
 
Die Gesellschafter/-innen
 
 
FooterNavigation